F-Balance

Noch bevor ich die Ausbildung beim LTZ angefangen hatte, machte mich das Konzept der F-Balance neugierig. Diese Bearbeitungsmethode orientiert sich an 3 messbaren, natürlichen Referenzpunkten des Hufes. Diese sind exakt messbar und reproduzierbar, so dass der Huf wieder in seine individuelle Balance gebracht werden kann –
Und das Ganze noch unter Berücksichtigung der Flexibilität des Hufes.

 

Die F-Balance ist keine Schule, sondern eine Weiterbildung für Hufbearbeiter jeder Art. Nach der 3-tägigen Zertifizierung merkt man in der Praxis, worauf man sich im nächsten Kurs spezialisieren möchte. Somit kann man sich selbst und mit der guten Unterstützung der Kursgeber mehr in das Thema vertiefen und schlussendlich dem Pferd die bestmögliche Balance wiedergeben. Denn darum geht es dabei; Die Belastung in Richtung der Mitte des Hufes zu bringen, die Gliedmassenachse zu stabilisieren um somit ein Körper-Gleichgewicht zu erreichen für eine korrekte Belastungssituation.

Durch die Beobachtung und Umsetzung in meiner eigenen Praxis war ich wirklich erstaunt, dass die Stresspunkte der Trachte meist zu finden sind und sich genauso am gegenüberliegenden Huf auf derselben Länge wiederspiegeln. Wenn ein Höhenunterschied in der Trachte vorliegt, wird man durch Palpieren des Hufknorpels feststellen, dass einer nicht gleich elastisch ist und sich der festere Knorpel durch Angleichen der Trächtenlänge entspannt. Ich denke, dass dies viel über die Flexibilität aussagt. Gerade für mich kurz nach der ersten Ausbildung und auch während der Schule des LTZ, konnte ich mein Auge mehr schulen auf die funktionelle Sohle und den Wandverlauf, so dass ich künftig meinen Pferden ihre individuelle Bearbeitung & Balance geben kann.

 

März 2017 Zertifizierung F-Balance

 

KONTAKT

Sabine Müller

Zugerstrasse 14

CH-8915 Hausen am Albis

 

Telefon: 078 770 58 58

Mail: info@pferde-staerken.ch

 

© copyright 2018 pferde-staerken.ch

all rights reserved, design by pixelburg.ch

VERTRAUEN IST ALLES

Dezember 2016 Mitglied bei der DHG e.V.

März 2017 Mitglied beim SHV

März 2017 Zertifizierung F-Balance

Dezember 2017 bmg-qualifiziert

März 2018 Bewilligung Hufpflege in der Schweiz (PzBe-pf-027)

Mai 2019 Ausbildung Fütterungsexpertin Sanoanimal